Unsere leitende Sprachbegleiterin Alexandra nimmt seit Jahren an Weiterbildungsmodulen des BISS teil und hat diese nun abgeschlossen. „Bildung durch Sprache und Schrift“ (BiSS) ist eine gemeinsame Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF), des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) sowie der Kultusministerkonferenz (KMK) und der Konferenz der Jugend- und Familienminister (JFMK) der Länder zur Verbesserung der Sprachförderung, Sprachdiagnostik und Leseförderung.

Das Mercator-Institut für Sprachförderung und Deutsch als Zweitsprache der Universität zu Köln, das Deutsche Institut für Internationale Pädagogische Forschung (DIPF) und die Humboldt-Universität zu Berlin in Kooperation mit dem Institut zur Qualitätsentwicklung im Bildungswesen (IQB) übernehmen als Trägerkonsortium die wissenschaftliche Ausgestaltung und Gestkoordination des Programms.

Die Professionalisierung von Lehrkräften und pädagogischen Fachkräften in den Bereichen Sprachbildung, Sprachförderung und Sprachdiagnostik ist eines der zentralen Ziele von BiSS.

http://www.biss-sprachbildung.de/

Alexandra ist damit nun Multiplikatorin in dem Sinne, dass sie ihre Wissen über alltagsintegrierte Sprachförderung mit ihren Kollegen teilt und interne Schulungen in den Bereichen Sprachentwicklung, Beobachtung, Methoden, Mehrsprachigkeit und Zusammenarbeit mit Familien geben kann.

Herzlichen Glückwunsch wünscht Mille Pattes

Unsere Partner und Downloads