Auszeichnung beim Kamilala Wettbewerb!

Wie bereits im vergangenen Jahr haben die Kinder der „Deutsch-Französische integrative Kindertagesstätte“ in der Tarostr. 9a erfolgreich am Kamilala Wettbewerb teilgenommen.

Dieses Jahr hat das Video „Le Potager“ den ersten Preis in der Kategorie 3-6 Jahre – Erzählung auf Französisch gewonnen!

Herzlichen Glückwunsch!

Wir freuen uns sehr und sind stolz auf die Kinder und unser Team über diesen Erfolg. Mit viel Freude, Kreativität und Engagement haben die Kinder eine tolle Geschichte erzählt und gemalt!

Für die Teilnahme bei dem Wettbewerb sollten die Kindergartenkinder eine mehrsprachige Geschichte erschaffen, die Französisch und mindestens drei andere Sprachen beinhaltet. Die Kreationen haben die Form eines Kamishibais, ein Papiertheater aus Japan. Es handelt sich um eine Erzähltechnik, bei der illustrierte Tafeln in einen Holzrahmen namens Butai geschoben werden. Jede Tafel zeigt eine Episode der Geschichte. Auf der Vorderseite befindet sich das Bild und auf der Rückseite ein kurzer und einfacher Text.

Wir sind umgezogen!

Nach langem Warten konnten wir diese Woche das neue Gebäude in der Tarostr. 9a beziehen, wo ab sofort die Deutsch-Französische Kita zu finden ist. Im Untergeschoss befinden sich die neuen Räume der Krippe für die Kinder unter 3 Jahren und im Obergeschoss freuen sich die Kinder über 3 Jahre über viel Platz und das neue Spielzeug. Der großzügige Garten bietet viel Neues zum Entdecken und Toben für die Kinder. Wir freuen uns sehr über den gelungenen Umzug in das neue Gebäude.

Es sind übrigens weiterhin noch freie Plätze für Kinder ab 3 Jahren verfügbar. Kontaktieren Sie uns gern bei Interesse unter contact@mille-pattes.de oder über unser Kontaktformular!

Fete de la musique 2022

Am 21.06. wurde wieder die Fete de la musique auf dem gesamten FRANZ-Campus gefeiert.

Der Kindergarten nahm natürlich auch teil. So gingen einige Kinder der Gruppen 5 und 6 zum Hof der Grundschule und Gymnasium um, z.T. zusammen mit Kindern der Grundschule im Rahmen des Programms die Lieder “on ecrit sur le mur” und “1, 2, 3 trois p’tit chats” zu singen.

Es standen viele Punkte auf dem Programm, nicht nur haben die Kinder gezeigt was sie können, auch die Lehrer haben mit ihren Trommeln ganz schön aufgemischt.

Auch eine Flashmop stand auf dem Programm. 

Wissenswertes

10 Jahren gibt es das französische Kulturfest par excellence jetzt in der Stadt Leipzig!

2012 hat der Verein DFGL als deutsch-französische Enthusiasten zusammen mit dem Institut français, der Moritzbastei und dem WERK2 die Fête in Leipzig aus der Taufe gehoben. Seither wächst sie kontinuierlich.
2022 gab es wieder mehr als 70 Amateur- und Profimusiker bzw. Bands an über 30 Veranstaltungsorten, die aufgetraten. Der Eintritt für das Publikum war wie in jedem Jahr frei!

Kita Elysée – zertifizierter Mille pattes

Am 11.05.2021 wurde vom Büro des Bevollmächtigten der Bundesrepublik Deutschlands für kulturelle Angelegenheiten im Rahmen des Vertrags über die deutsch-französiche Zusammenarbeit entschieden, dass die Intergrative Tageseinrichtung Tarostraße ins Netzwerk der Elysée-Kindertageseinrichtung aufgenommen wurde!

Jippie! Wir freuten uns sehr!

Am 27. Oktober 2021 wurde feierlich die Plakette zusammen mit Kita-Leitung, Mille pattes Vorstand und dem säschsischen Staatsminister für Kultur, Christian Piwarz übergeben. Mehr hier.

Die Aufnahme im Netzwerk „Kita- Elysée-2020“ setzt es voraus das vorgeschriebene Qualitätscharta zu erfüllen.

Aktuell sind auf deutscher Seite 164 Elysée-Kindertagesstätten und auf französischer Seite 96 „Écoles maternelles Elysée“ Teil des Netzwerkes.


Es fand bereits eine umfassende Evaluierung des gesamten Elysée-Kita-Programmes statt, welche sich derzeit in der Auswertungsphase befindet. Die Auswertung dieser Evaluation wird den Einrichtungen nach Abschluss zugesandt. Zeitnah wird ein Malwettbewerb ausgelobt, an dem sich alle Elysée-Kindertagesstätten beteiligen können. Aus den besten 24 Einsendungen soll ein Jahreskalender 2022 entstehen.